Unterwegs im Süden

Unterwegs im Süden

Schwarzach 17.03. – Der Fleischerzeugerring Franken e.V. hatte zu Mitgliederversammlung geladen und wollte dazu das Thema Social Media speziell im Bezug zur Landwirtschaft aufgreifen. Ich habe mich sehr über die Einladung und die Möglichkeit, einen Vortrag zu halten zu dürfen, gefreut. So unterschiedlich die Region im Vergleich zu dem von mir gewohnten Norddeutschland auch ist, so war doch schnell ein gemeinsamer Nenner gefunden. Der Blick der Verbraucher auf die Landwirtschaft ist vernebelt und dem Bedarf von Transparenz und Dialog  zwischen Erzeugern und Konsumenten wird eine immer größere Bedeutung zugesprochen. Im Haus der Gemeinschaft hatte ich den anwesenden 80 Gästen im Anschluss des obligatorischen Teils der Versammlung meine Erfahrungen aus dem Social Media geschildert und einfache Tipps mit auf den Weg gegeben. Spannend wurde es im Anschluss, als zwei Referenten der örtlichen Zeitung ihre Arbeitsweise schilderten. Ein offenes und gemeinschaftliches Verhältnis galt es nach unserem Gespräch anzustreben, um eine gute Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Journalisten sicherzustellen. Ich denke, dass alle Beteiligten einen Denkansatz mit auf dem Weg bekommen haben und bedanke mich für die tollen Gespräche im Süden.